betonschneiden

Wandsäge

Beim Betonschneiden ermöglicht die auf einer Schiene geführte Schneidevorrichtung für exakte Einschnitte in meterdicken und meterlangen Beton, Stahlbeton, Ziegel, Naturstein und Asphalt. Mittels Seilsägen, Wandsägen, Tiefensägen mit Diamantsägeblättern können einseitige Schnitte bis zu einer Tiefe von 70cm erzielt werden. Vorteile hierbei sind die hohe Schnittleistung und ein verhältnismäßig geringer Geräuschpegel.

 

Verwendung:

  • Für exakte und gerade Einschnitte in Wände, Böden oder Decken
  • Bordsteinabsenkungen

Die Schnitte erfolgen mittels Sägeblättern, welche mit Diamantsegmenten besetzt sind.

Mit der schienengeführten Wandsäge sind Schnitte in jede Richtung und enorm präzise möglich.

Schnitttiefen bis 70cm möglich.

Schnitt boden-/wandbündig möglich



Seilsäge

Der Schnitt erfolgt über ein ca. 11mm dickes Diamantseil. Große Vorteile von Seilsägen sind der geringe Lärm, flexible Einsatzmöglichkeiten  und die nahezu unbegrenzte Schnitttiefe.

Einsatz des Seilsägesystems beim Zerschneiden eines Brückenpfeilers. 


Kreis-/ Zirkelseilsäge

Als Spezialform der Seilsäge lassen sich so kreisrunde Ausschnitte in Beton anfertigen, welche mit Kernbohrsystemen nicht zu bewältigen sind. Durchmesser von mehreren Metern oder das Entfernen von  Kreisteilen sind somit kein Problem.

Mithilfe einer Zirkelseilsäge (Kreisseilsäge) wird hier ein kreisrunder Ausschnitt mit einem Durchmesser von 2,50m erstellt. Die Durchmesser können je nach Kundenwunsch zentimergenau justiert werden.